• modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Garten 005.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Garten 012.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Garten 015.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Garten 080730 050.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Hotel außen 001.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Hotel außen 005.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Hotel außen 048.jpg
   


    Ein herzliches Servus und Willkommen    
 
 

 

Nach mehr als 500 Jahren der Liegenschaft in Familienbesitz gedenke ich diese in andere Hände zu legen. Als Kind und Jugendlicher war ich bereits mit den Eltern zu damals schwieriger Nachkriegszeit zur Bewätligung der Aufgaben bemüht. In der ersten Hälfte des vorigen Jahrhunderts war es ein kleines Gasthaus mit 2 Räumen, ohne Zimmer/Hotelerie, mit angeschlossener kleiner Landwirtschaft als Überlebensfaktor dieser Zeit. Somit ein kleines Nebengeschäft, denn hauptberuflich war mein Vater als Außenmitarbeiter für eine große Papierfabrik tätig und daher ständig auswärts. Als Kriegsveteran war er leider der damaligen Zeit Leidtragender.

1973 übernahm ich den Betrieb und baute ihn in kleinen Schritten, aber laufend, bis 2004 zu einem doch stattlichen Unternehmen auf, der 1991 in eine GesmbH. im 100%igen Alleinbesitz wechselte. Dem ist bis heute so.

Seit April 2010 darf ich die Alterspension beziehen. Ein Status, den ich einerseits genießen will, andererseits jedoch noch immer Verantwortung bedeutet mit Umsicht und Engagement.

Daher ....

            Nachfolge gesucht !!

Primär ist an einen Verkauf gedacht. Die Reglung dazu ist vollkommen offen und individuell gestaltbar.
Ob Kauf, Pachtkauf, etc. ist Teil des Gespräches. 

Das Unternehmen ist absolut lastenfrei wie im C-Blatt des Grundbuches festzustellen ist, es sind auch keine sonstigen Verpflichtungen vorhanden.
Das Schiffmeisterhaus ist denkmalgeschützt.

Mit Engagement und Freude erfüllt mein Team weiter die Aufgabe der Vollversorgung des Betriebes bis zur Übernahme, bzw. im Bedarfsfall auch mit neuer Führung (Direktgespräch erforderlich).

Im realen Interesse Ihrerseits freue ich mich auf ein Gespräch !

                                   Josef Danzer

 

     

 

 

 

   
© Copyrigth(c)2011 by pascom (rem) & Lernvid